Assyria TV

What’s your opinion?

Am 16. September wurde auf Assyria die Sendung "WHAT'S YOUR OPINION?" aufgestrahlt. Dabei wurde u. a. das Denkmal in Omid angesprochen sowie auch Migration von Flüchtlingen aus Syrien.

Zu Gast bei Afamia Maraha sind George Baryawmo, Sonja Aho und Afram Yakoub.

Themen die u. a. behandelt werden:

  • Das Denkmal in Omid (Diyarbakir) sorgt für unterschiedliche Ansichten bei den Assyrern (Suryoye). Einerseits vertreten einige die Meinung, dass man die Täter und Opfer nicht gemeinsam auf einem Denkmal erwähnen kann, andererseits herrscht die Meinung, dass man die türkische Regierung so auf die Anerkennung des Völkermordes von 1915 drängen könne.
    Nach Medienberichten soll sich der Bürgermeister von Omid, Abdullah Demirbas, im Namen der Kurden für den Völkermord von 1915 an den Assyrern und Armeniern entschuldigt haben. Wörtlich wird Demirbas auf koptisch.wordpress.com wie folgt zitiert: “Wir Kurden entschuldigen uns im Namen unserer Vorfahren für den Völkermord an den Armeniern und Assyrern im Jahre 1915″
  • Die Migration von Flüchtlingen aus Syrien nach Schweden: Ist ein dauerhaftes Bleiberecht gut oder schadet es den Assyrer in Syrien?
  • Bald findet in Schweden die Premiere des Filmes „Akitu“ statt.

Die Assyria TV-Sendung kann hier mitverfolgt werden.

Quelle: Assyria TV

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.