Vortrag von Sabri Atman in Gütersloh

Ein Meilenstein im Seyfo

Im Assryrischen Mesopotamien Verein Gütersloh fand am 13.06.09 ein Vortrag des geschätzten Referenten Sabri Atman statt. Das Hauptthema befasste sich mit dem Erhalt des Grundbesitzes im Südosten der Türkei im Namen von Berzan Boti an Seyfo Center.

Die Lage der Assyrer in der Türkei sei geprägt von der, mittlerweile 100 Jährigen Unterdrückung. Und so ist es ein Meilenstein im Vorankommen zur Akzeptanz des Genozids an den Assyrern, welcher mit dieser Übergabe gesetzt worden ist. Sabri Atman betonte in seinem Vortrag, dass dieser Grundbesitz nicht allein Seyfo Center gehöre, sondern allen Assyrern und das eine gemeinsame Entscheidung getroffen werden soll, was nun mit den neu erhaltenen Ländereien, welche eine Fläche von über 10 000 Quadratmetern umfassen, getan werden soll. Man bedankte sich nochmals herzlichst für den Mut und Courage Berzan Botis, der diesen Entschluss der Übergabe, trotz aller Gefahren gefasst hat.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.