Assyrian Genocide

Assyrian Genocide Monument Erected in Athens

Athens, Greece (AINA) — An Assyrian genocide monument was erected yesterday in Athens, Greece, where 8,000 Assyrians live. The monument is a memorial for the Assyrian victims of the Turkish genocide of Christians in World War One, which claimed 750,000 Assyrians (75%), 1.5 million Armenians and 500,000 Pontic Greeks. Weiterlesen

Assyria TV

Das Genozid-Denkmal in Botkyrka bleibt eine offene Frage

Am 30. Januar 2014 hatte die Ratsversammlung der schwedischen Stadt Botkyrka, den von Fehmi Barkamo, eingereichten Antrag zur Errichtung eines Genozid-Denkmals nicht zugestimmt. Allerdings wurde beschlossen, dass man als Delegation/Verein oder Institution erneut eine Anfrage stellen kann, ein Denkmal zu errichten, welches selbst finanziert werden sollte. Weiterlesen

Seyfo Center

Interview einer Armenischen Webseite mit Sabri Atman

Am 10. Januar veröffentlichte die armenische Webseite „panorama“ ein Interview mit dem Gründer des Seyfo Centers, Sabri Atman. Im Interview, welches in englischer Sprache ist, geht Atman zunächst auf die historischen Aspekte des assyrischen Völkermordes von 1915 ein, beantwortet Fragen zum Seyfo Center und stellt schließlich die Erwartungen der Assyrer an die Türkei klar. Weiterlesen

Assyrian Genocide

Seyfo-Gedenkveranstaltung in Hamburg

Anlässlich des 97. Jahrestages wurde in Hamburg in der St. Petri Kirche eine Gedenkveranstaltung organisiert, bei der auch Johann Roumee vom Seyfo Center Deutschland anwesend war. Er überreichte dem Vorsitzenden der Grünen Cem Özdemir ein Buch über den Assyrischen Völkermord Seyfo. Weiterlesen

Seyfo

The Assyrian Genocide Monument in Belgium

Bannaux, Belgium (AINA) — On August 4, 2013 hundreds of Assyrians (also known as Chaldeans and Syriacs) and their friends from all over Europe gathered at the site of the Bannaux Sanctuary in the municipality of Sprimont/Belgium. At the heart of Europe people came together to unveil a monument commemorating the Assyrian victims of the genocide of 1915 perpetrated by the former Ottoman State (AINA 8-5-2013). Weiterlesen