Vortrag im Assyrischen Mesopotamien Verein Gütersloh

Ein vergessener Völkermord – Türkische Menschenrechtlerin und angehender assyrischer Historiker in Gütersloh zum Genozid an den Assyrern 1915 v.

Zum Gedenken an die Opfer des Genozids vor 95 Jahren am assyrischen Volk fand am Sonntag, den 25. April 2010, im Assyrischen Mesopotamien Verein Gütersloh in der Sedanstraße 2, um 16.30 Uhr, eine Vortragsveranstaltung statt. Als Referenten waren Zeynep Tozduman, Präsidentin des Friedensrates in Izmir (Türkei,) wie auch der angehende assyrische Historiker Sanherib Demir von der Universität Bielefeld eingeladen. Über 200 Zuhörer sowie Vertreter der lokalen Presse nahmen teil an dieser Veranstaltung, in der die Menschenrechtsaktivistin schließlich auch für Mut und soziales Engagement geehrt wurde.

Lies hier mehr….

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.