Seyfo-Denkmal in Frankreich

Drittes Denkmal zu Ehren der assyrischen Opfer von 1915

Wie aus der Homepage des Seyfo Centers zu entnehmen ist, wurde in den letzten Tagen ein neues Denkmal zu Ehren der assyrischen Opfer des Völkermordes von 1915 errichtet. Das Seyfo-Denkmal in Arnouville, einem Vorort von Paris, ist nun das dritte Denkmal in Frankreich.

Sabri Atman konnte leider nicht an den Feierlichkeiten teilnehmen, beglückwünschte allerdings die in Frankreich lebenden Assyrer und die französischen Politiker zu diesem Denkmal. Man habe gegenüber der türkischen Regierung, die diese Tat leugnet und Gründstücke des Klosters Mor Gabriel enteignet hat, ein Zeichen gesetzt. Seine Worte können auch auf seyfocenter.com in türkischer Sprache nachgelesen werden.

Wie so oft berichtet, ist das syrisch-orthodoxe Kloster Mor Gabriel, ein Wahrzeichen der Assyrer (Suryoye) und muss seit einigen Jahren um seine Existenz bangen.

Auch wir möchten uns bei den französischen Politiker und den dort lebenden Assyrer-Chaldäern für ihren unermüdlichen Einsatz zur Anerkennung des Völkermordes an den Assyrern, Armeniern und Pontos-Griechen bedanken.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.