Ärzte geben assyrischen Poeten nur noch wenige Tage

Zustand von Ninos Aho verschlechtert sich

Mit einer sehr großen Betroffenheit haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass sich der gesundheitliche Zustand des bekannten assyrischen Poeten Ninos Aho zunehmend verschlechtert. Zuletzt erschaffte Aho den "Aturaya Khata" (dt. der neue Assyrer) und hatte die Meinung vertreten, dass es in 50 Jahren ein neues Assyrien geben würde.

Ninos Aho hat eine sehr dramatische Zeit hinter sich. Begonnen mit seiner Krebserkranung, bis hin zum frühen Ableben seines Sohnes Delmon (29) im April 2012.

Aho ist ein berühmter assyrischer Poet, Liedtextschreiber und Aktivist. Er ist aktives Mitglied in der Assyrischen Demokratischen Organisation und Seyfo Center (Assyrian Genocide Research Center). Seine Familie stammt aus dem syrischen Dorf Gerkeshamo.

Zur Erinnerung an Ninos Aho haben wir auf Youtube ein tolles Video von ihm gefunden.

In diesen schweren Zeiten wünschen wir der Familie Aho viel Kraft.

Assyrischer Mesopotamien Verein Augsburg

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.