20. Jahrestagung der Solidaritätsgruppe Turabdin/Nordirak im bayerischen Tutzing

Assyrer treffen Erzbischof Mor Timotheus Samuel Aktas

Derzeit findet im bayerischen Tutzing die 20. Jahrestagung der Solidaritätsgruppe Turabdin/Nordirak statt. Neben dem 20. Jubiläum der Solidaritätsgruppe widmet man sich dem Thema “Religionsfreiheit verteidigen – Christen schützen”. Dazu eingeladen war auch der syrisch-orthodoxe Erzbischof Timotheos Samuel Aktas aus dem Turabdin.

An dem heutigen Abend teilgenommen haben Vetreter des Zentralverbandes der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und europäische Sektionen e. V. (ZAVD), der 1. Vorsitzende des Mesopotamien Verein e. V. Augsburg sowie ein Pfarrer der syr.-orthodoxen Kirche in Augsburg.
Extra hierzu angereist sind Pfarrer Schmuel Nihad Maqdis, Frau Janeit Saleem Banyameen (beide aus Bagdad) und der Erzbischof der syrisch-orthodoxen Diozöse Niederlande, Mor Polycarpus Dr. Augin Aydin.

Von links: Sait Demir (ZAVD), Seine Eminenz Mor Timotheus Samuel Aktas, Shlemon Yonan (ZAVD), Pfarrer Bitris Ögünc (Syrisch-Orthodoxe Kirche Augsburg) und Circis Simsek (ZAVD)

Auch für die diesjährige Tagung war es der Solidaritätsgruppe Turabdin/Nordirak möglich, einen Gast aus dem Turabdin (Süd-Ost Türkei) zu begrüßen. Eröffnet wurde sie von Pfarrer Horst Oberkampf.

Seine Eminenz Mor Timotheus Samuel Aktas, Erzbischof der syrisch-orthodoxen Diozöse Turabdin mit Sitz im Kloster Mor Gabriel, berichtete über die derzeitige Lage der Assyrer (Suryoye) im Turabdin und ging darauf ein, welche Fortschritte man in der Region verzeichnen konnte. Zu diesen zählen beispielsweise der Wiederaufbau der syrisch-orthodoxen Klöster Mor Augin und Mor Yakup.

Ebenfalls angesprochen wurde die derzeitige Situation des Klosters Mor Gabriel. Wie bethnahrin.de bereits in der Vergangenheit berichtete, ist dieses 1600 Jahre alte Kloster eines der Wahrzeichen der Assyrer und muss heute um seine Existenz bangen.

20. Jahrestagung

24.02.2012 | Tutzing
Solidaritätsgruppe Tur AbdinSolidaritätsgruppe Tur AbdinSolidaritätsgruppe Tur AbdinSolidaritätsgruppe Tur AbdinSolidaritätsgruppe Tur Abdin

Zudem wurden weitere Themen, wie den Schutz der Religionsfreiheit und der Christen, aber auch die derzeitige Situation der Christen im Nordirak, angesprochen.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.