Spenden für die Assyrer im Irak

Assyria Council of Europe (ACE) generiert Millionen für die Niniveebene

Brüssel. Eine Zusammenarbeit der Lobbyorganisation Assyria Council of Europe, kurz ACE, und des niederländischen TV-Senders EO hat eine Spendensumme von 190 000 € für die Assyrer der Niniveebene hervorgebracht.

Im Sommer 2008 beschlossen ACE und EO, durch eine Zusammenarbeit größere Aufmerksamkeit auf die Situation der Assyrer im Irak zu wecken und eine Spendensammlung für betroffene Familien zu initiieren. Ein Team des EO reiste daraufhin gemeinsam mit Vertretern von ACE in den Nordirak und zeichnete Filmmaterial für insgesamt vier Abschnitte einer TV-Dokumentation auf.

Die Ausstrahlung der Serie im holländischen Fernsehen wurde mit einem Aufruf zu Spenden verbunden. Der Spendenaufruf hat insgesamt190 000 € eingebracht, welche nun den Assyrern in der Niniveebene durch die Partnerorganisation Assyrian Aid Society (AAS) zur Verfügung gestellt werden. Der Großteil der Spendengelder wird in langfristige Projekte und Investitionen fließen.

Afram Yakoub, Projektleiter des ACE, ist der Meinung dass ”die Spendensammlung sehr erfreulich ist, man jedoch nicht vergessen sollte, dass die EO-Ausstrahlung die assyrische Frage in Holland auf die Tagesordnung gebracht hat, was wohl als mindestens ebenso bedeutend einzuschätzen ist wie die Spendensammlung.”

Während des gemeinsamen Aufenthaltes im Nordirak gelang es dem ACE außerdem, die in Stockholm ansässige Organisation Assyrians Without Borders („Assyrer ohne Grenzen“) bei ihrer ersten Hilfsaktion im Irak in Form von Essenspaketen an 103 assyrische Flüchtlingsfamilien zu unterstützen.

Im November 2008, als Konsequenz aus der Flucht der assyrischen Familien aus Mosul begonnen hatte, konnte schließlich eine Zusammenarbeit zwischen der Assyrian Aid Society und der Europäischen Kommission in Brüssel etabliert werden. Im Laufe weniger Tage konnte die AAS EU-Hilfe für insgesamt 1200 Familien, welche Mosul Hals über Kopf verlassen hatten, koordinieren.

Das bisherige finanzielle Volumen von Spenden und Förderungen für die Assyrer im Irak welche durch Unterstützung von ACE generiert werden konnte, kann kumulativ auf etwa 400 000 € beziffert werden.

”Dies ist keine größere Summe, aber wir existieren ja auch erst seit einem Jahr. Wir sind uns sicher, dass wir in der Zukunft noch bessere Arbeit werden leisten können. Wir haben interessante Projekte vor uns und sehen uns durch die Unterstützung und das Vertrauen von zahlreichen Organisationen bestätigt, meint Afram Yakoub abschließend.

Mehr Information zur Arbeit des Assyria Council of Europe für die Assyrer (auch bekannt als Chaldäer oder Syrer), finden Sie hier Assyria Council of Europe

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.