ZAVD-Osterwünsche

Zu Ostern neue Hoffnung schöpfen

Der Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland (ZAVD) wünscht Allen frohe Ostern und ein gesegnetes Osterfest. Es ist für uns kein Leichtes in diesen schweren Zeiten besondere Tage, wie Weihnachten und Ostern, fröhlich zu feiern, während unser Volk in Assyrien – Teile des heutigen Iraks, Syrien und der Türkei – weiterhin unterdrückt und aus seiner Heimat vertrieben wird. Weiterlesen

ZAVD

Zentralverband der Assyrer besorgt über internationale Lage in der Osterwoche

Dieser Tage wird das bevorstehende christliche Osterfest von einer Vielzahl terroristisch motivierter Anschläge überschattet. Für die Anschläge in St. Petersburg, Stockholm und Ägypten möchte der Zentralverband der Assyrer (ZAVD) sein tiefes Mitgefühl bekunden und verurteilt die verheerenden Anschläge scharf. Gleichsam fordern wir in diesem Zusammenhang die westliche Welt dazu auf, nicht länger wegzuschauen, wenn es um systematische Unterdrückung von Christen geht. Weiterlesen

ZAVD-Pressemitteilung

EU-Entscheidung für eine Schutzzone in der Ninive-Ebene ist ein wichtiger Schritt

Das Parlament der Europäischen Union hat gestern, den 12.03.2015, die Situation der Christen im Mittleren Osten debattiert, insbesondere der Assyrer in Syrien und im Irak. Dabei hat das Parlament einer Resolution zugestimmt, die es vorsieht, eine Schutzzone für die Assyrer und andere bedrohte Minderheiten in der nordirakischen Ninive-Ebene zu errichten. Weiterlesen

SPD-Fraktionsbeauftragte unterstützt Forderung einer Schutzzone

Kerstin Griese trifft Assyrer aus dem Irak

Kerstin Griese traf Kaldo Oghanna, Vorstand der Partei Assyrische Demokratische Bewegung im Irak, und Sanharib Simsek, Vorsitzender des Assyrischen Jugendverbandes Mitteleuropa, um sich über die Lage im Irak aus erster Hand zu informieren. „Wir halten den Kontakt zu den Assyrern vor Ort“, berichtete Simsek, „und unterstützen Hilfslieferungen an lokale zivile Organisationen.“ Weiterlesen

ZAVD-Pressemitteilung

Blienert und Strässer über die Situation der assyrischen Christen im Irak

Auf Einladung des Paderborner Bundestagsabgeordneten Burkhard Blienert (SPD) kamen am 8. September führende Vertreter des Zentralverbands der Assyrer (ZAVD) mit dem Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung, Christoph Strässer (SPD) in Berlin zusammen, um über die lebensbedrohliche Situation der assyrischen Christen im Irak und mögliche Schutzmaßnahmen zu diskutieren. Weiterlesen

Irak bald christenfrei

Weltweite Solidarität mit verbliebenen Assyrern im Irak

Dem internationalen Aufruf in 12 Ländern von der Initiativgruppe „A Demand for Action“ für Samstag den 02.08.2014 unter der Leitung des schwedischen Journalisten Nuri Kino folgte auch die Arbeitsgruppe Save Our Souls – 1915.de, die bundesweit 14 Standorte mit Kundgebungen und Informationsveranstaltungen an diesem Tag organsierte. Weiterlesen