In Augsburg angekommen

Erstmaliger Besuch von Pfr. Daniel Turan im Assyrischen Mesopotamien Verein Augsburg

Ein Jahr ist es nun schon her, dass Pfr. Daniel Turan zum neuen Gemeindepriester für die syrisch-orthodoxe Marienkirche in Augsburg geweiht wurde. Auf Einladung des Assyrischen Mesopotamien Verein Augsburg besuchte er und Vertreter des hießigen Kirchenrates am 13.11.2022 die Mitglieder des AMVA in den Vereinsräumen.

Ein Jahr ist bereits vergangen, wie schnell die Zeit verfliegt. Am 07.11.2021 weihte S. E. Mor Philoxenos Mattias Nayis unseren Gemeindepriester Daniel Turan zum neuen Pfarrer für die syrisch-orthodoxe Marienkirche in Augsburg. Er trat somit in große Fußstapfen seiner Vorgänger, die ihren Job seit Jahrzehnten im Dienste ihrer Gemeinde ausgezeichnet leisteten. Nun ist ein Jahr vorbei und man sieht in ein lächelndes Gesicht unseres neuen Priesters. Er fühlt sich sichtlich wohl in Augsburg und begleitet die aktive Seelsorge der Gemeinde in Augsburg.

Nach einer Zeit des Pendelns zwischen seiner ehemaligen Heimatstadt Gütersloh und seiner neuen Heimat Augsburg, ist er nun endgültig in Augsburg wohnhaft. Grund genug der Einladung des AMVA zu folgen und die Mitglieder des assyrischen Vereins in Augsburg zu besuchen. Mit einem schönen Gesang einiger Mitglieder des syrisch-orthodoxen Kirchenchors betraten der neue Gemeindepriester und Mitglieder des Kirchenrates die Räumlichkeiten des AMVA.

Nach dem offiziellen Teil hat ein gemütliches Miteinander mit Kaffe und Kuchen stattgefunden

Unsere Vereinsvorsitzende Hasare Demir begrüßte alle Anwesenden und übergab dann das Wort an Pfr. Daniel Turan, der im Anschluss seiner Rede den Werdegang der Assyrer (Suryoye) in Augsburg sowie des AMVA und deren Aktivitäten vorgestellt bekommen hatte. Auch der Kirchenratsvorsitzende Daniyel Ego ergriff das Wort und betonte u. a. die lobenswerte Situation, alle Gemeindemitglieder in einer Kirche zu versammeln und somit eine Einheit innerhalb der syrisch-orthodoxen Gemeinde bilden zu können. Auch wir schätzen diesen Zustand sehr.

 

Ein gemütliches Miteinander mit Kaffee sowie Kuchen und tolle Gespräche rundeten das Programm ab, ehe unsere AJA das Nachtreffen des Camp Nabu mit den Kindern und Eltern beginnen konnte.

Wir möchten unserem syrisch-orthodoxen Kirchenrat sowie Pfr. Daniel Turan für diesen schönen Besuch danken und freuen uns immer wieder, wenn sich solche Gelegenheiten wiederholen und wir öfters alle so zusammenkommen.
Unserem Gemeindepriester Daniel Turan möchten wir an dieser Stelle nochmals zum 1jährigen Jubiläum recht herzlich gratulieren.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.