Deutsch-Assyrischer Verein Paderborn

Assyrischer Informationsabend in Hannover

Am Freitag, den 14.11.2008 besuchte uns der assyrische Verein Paderborn und gestaltet einen Informationsabend. Zuerst berichtete Herr Nuri Ayaz vom assyrische Verein Paderborn über die Geschichte der Assyrer von vorchristlicher Zeit bis heute. Bemerkenswert ist, dass die Assyrer schon sehr früh den christlichen Glauben angemommen haben. Ein zutiefst traumatisches Ereignis war der Völkermord 1915-1918, dem ca. 500.000 Assyrer zum Opfer gefallen sind.

In einem zweiten Vortag berichtete der 1.Vorsitzende des Zentralverbandes der assyrischen Vereinigungen in Deutschland und der europäischen Sektionen, Herr Shlemon Yonan, von der aktuellen Situation der assyrischen Christen im Irak. Besonders bedrückend waren Beispiele von konkreten Einzelschicksalen verfolgter Christen im Irak.

Trotz der erschütternden Situation sind die Assyrer bestrebt, ihre kulturelle und christliche Identität zu wahren und an die folgenden Generationen weiterzugeben. So konnten wir einige assyrische Volkstänze bestaunen und dabei sogar mitmachen.

Den Abschluss bildete das gemeinsame Gebet in deutscher und aramäischer Sprache. Es war eine große Bereicherung für uns, einmal über den eigenen „Tellerrand“ schauen und Gemeinschaft mit unseren verfolgten Brüdern und Schwestern im Glauben haben zu können.

Oliver Kunze
Kirchengemeinde Hannover

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.