Assyrer Gütersloh

Gedenkveranstaltung zu Ehren von Malfono Hanna Gallio

Am 28.09.2008 wurde im Assyrischen Mesopotamien Verein Gütersloh dem vor einem Jahr verstorbenen Ehrenvorsitzenden des Vereins Malfono Hanna Gallio gedacht.

An dieser Gedenkveranstaltung nahmen etwa 100 Gäste aus ganz Deutschland teil. Als Redner nahmen Vertreter des ZAVD Abboud Zeitoune, Aziz Budak (Mesopotamien Verein Wiesbaden), Abrohom Beth Anter (ADO), Yuhanon Hanna (ADO) aus Qamishly/Syrien und der Gütersloher Pfarrer Sabri (Sleman) Aydin teil.

Nach zweimonatigem Krankenhausaufenthalt in Gütersloh, Herford und Bad Oeynhausen verstarb Malfono Hanna Gallio am 30.09.2007 aufgrund eines Herzversagens. An seiner einzigartigen Abschieds- und Beerdigungsfeier am 07. Oktober 2007 in der St. Stephanus Kirche in Gütersloh sowie am 11.10.2008 in Midyat nahmen Assyrer aus ganz Europa teil.

Malfono Hanna Gallio wurde am 01.08.1942 in Midyat / Turabdin geboren. Er besuchte in Midyat die türkische Grundschule und anschließend die Mittelschule. Ende der Fünfziger-Jahre zog es ihn nach Istanbul, um dort seine schulische Laufbahn fortzuführen. Er schloss dort mit großem Erfolg das türkische Gymnasium ab und leiste anschließend bei der türkischen Armee seinen Wehrdienst. Er besuchte später die Haydarpasha Universität in Istanbul. Aufgrund der damaligen politischen Unruhen im Land verließ er die Türkei und floh 1971 nach Deutschland. Er absolvierte in Hagen sein Studium als Ingenieur für Bauwesen und verzog Ende der Achtziger-Jahre nach Gütersloh um.

Seit den Siebzigern des vergangenen Jahrhunderts erlangte er europaweit große Sympathie und Anerkennung. Er klärte viele Assyrer in Sachen assyrische, nationale Identität auf. Er war ein Humanist, ein liebevoller Freund, ein intellektueller Patriot. Diese Eigenschaften versuchte er stets auf eine sanfte Art und Weise zu vermitteln. Aus Respekt und Anerkennung bekam er deshalb von vielen Assyrern den Titel Malfono (Lehrer), den er wahrlich verdient hat.

Der Assyrischer Mesopotamien Verein Gütersloh hat diesen Anlass auch dazu genutzt, um die Hanna Gallio Bibliothek, die dem Verstorbenen gewidmet wurde, offiziell vorzustellen. Die Bibliothek besteht aus Büchern verschiedenster Bereiche und Sprachen, die zu einem großen Teil dem verstorbenen Malfono Hanna Gallio persönlich gehörten.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.