Kann eine neue Verfassung das Land vor dem Chaos retten?

Syriens Kampf für Demokratie und Freiheit

Augsburg, 09.10.2012 (mb) – Der Kampf für Demokratie und Menscherechte in Syrien ist zum Desaster für alle Ethnien und Minderheiten geworden. Das Assad-Regime bekämpft mit unvorstellbarer Grausamkeit nicht nur die Rebellen, sondern wendet sich auch gegen unschuldige Zivilisten. Issa Hanna, 2. Vorsitzender der Assyrischen Demokratischen Organisation (ADO), Sektion Europa, hat in einem Interview Stellung zur aktuellen Lage und den Problemen in Syrien genommen. Weiterlesen

Rom-Konferenz mit Außenminister Italiens

Assyrer und der Aufstand in Syrien

Rom – Verschiedenen Quellen zufolge veranstaltete die italienische Regierung eine Reihe von Konferenzen mit dem Syrischen Nationalrat und wählte oppositionelle Persönlichkeiten innerhalb und außerhalb Syriens aus, in der Bestrebung, größere Einigkeit zwischen den ganz verschiedenen Gruppen herzustellen und die Bedeutung des Pluralismus hervorzuheben. Der Konflikt könnte „zu einer katastrophalen Situation mit mehr Extremismus und Schäden auch in Nachbarländern führen“, sagte Abdul Basit Sieda, der Vorsitzende des Syrischen Nationalrats (SNC) den Reportern, die ein Treffen mit dem italienischen Außenminister Giulio Terzi beobachteten. Weiterlesen

Assyrische Demokratische Organisation

Für ein neues Syrien

Mitte März 2011 erreichte der sog. „Arabische Frühling“ auch Syrien. Unter den oppositionellen Kräften sind auch Assyrer. Sie fordern Demokratie, Freiheit und Selbstbestimmung. Doch man kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Prognosen abgeben, in welche Richtung die Machtverhältnisse sich entwickeln und welche Folgen sich für die knapp 3 Millionen Christen ergeben. Weiterlesen

ADO Heimatreise Tur Abdin und Nordirak

Interview mit dem Vorsitzenden der ADO Schweden Sait Yildiz

Am 22. Juni 2012 reisten die Vorsitzenden der Assyrischen Demokratischen Organisation (ADO) Schweden und Amerika, Sait Yildiz und George Stifo, für eine Woche in die Heimat. Ihre Aufenthaltsorte waren vor allem der Nordirak und Tur Abdin. Wir als Webteam hatten die Gelegenheit mit Herrn Sait Yildiz ein Interview zu führen. Weiterlesen