Assyrischer Mesopotamien Verein Augsburg

Exkursion der Universität Augsburg zum AMVA

Seit der Gründung des Assyrischen Mesopotamien Verein Augsburg e. V. sind mittlerweile 40 Jahre vergangen. Der Verein hat sich während dieser Zeit strukturell weiterentwickelt. Am 10. November 2018 besuchten Frau Christiane Lembert-Dobler sowie Herr Prof. Dr. Günther Kronenbitter mit einigen Studenten der Universität Augsburg den AMVA, um einen Teil der Augsburger Gesellschaft näher kennenzulernen. Weiterlesen

Eine Buchbesprechung von Abdulmesih BarAbraham

Svante Lundgrens „Die Assyrer – Von Ninive bis Gütersloh“

Das Buch von Svante Lundgren erschien in der schwedischen Originalausgabe unter dem Titel „Assyrierna – från Nineveh till Södertälje“ im Frühjahr 2013. Die dieses Jahr auf Deutsch erschienene Ausgabe ist nicht nur eine Übersetzung, sondern ist in einigen Stellen an die Lage der Assyrer in Deutschland angepasst und behandelt u.a. spezifische Aspekte der Migration und des Vereinslebens. Weiterlesen

Assyria TV

Betreibt Assad Assad Geschichtsrevisionismus?

Der Journalist, Augin Kurt Haninke, wirft Assad Assad in einem ausführlichen Artikel auf hujada.com vor, wissentlich Geschichtsrevisionismus zu betreiben. Die Kritik beinhaltet, dass Assad Assad mit seinen Interpretationen und Unterstellungen einen falschen Eindrück über die assyrischen Patrioten wie Naum Faik und der syrisch-orthodoxe Bischof, Mor Philoxenos Yohanna Dolabani, vermittelt. Weiterlesen

Neues zweisprachiges Bilderbuch

Die kleine Maus sucht einen Freund

In dem neuen Buch von Havo und Antonius Piro, welches am 14. Juni 2013 in Wien (Österreich) veröffentlicht wurde, geht es um eine kleine Maus, die einsam und allein ist und sich nichts sehnlicher als einen Freund wünscht. Aber die großen Tiere wollen nichts von ihr wissen. Erst als sie einer anderen Maus begegnet, findet sie einen Freund und ein Zuhause. Weiterlesen

Ein einzigartiges Werk

Dr. Cetrez präsentiert das Buch „The Assyrian Heritage – Threads of Continuity and Influence“

Auf Initiative der Yoken Bar Yoken Stiftung hat der Assyrische Mesopotamien Verein Augsburg Dr. Önver A. Cetrez letzten Samstag in den eigenen Vereinsräumen begrüßen dürfen. Dr. Cetrez stellte das Buch vor, an dem er neben Dr. Aryo Makko und Dr. Sargon Donabed mitwirkte und den Titel „The Assyrian Heritage – Threads of Continuity and Influence“ trägt. Dieses Werk ist ab sofort im Mesopotamien Verein erhältlich. Weiterlesen