Jahresabschluss 2022

Der Assyrische Mesopotamien Verein Augsburg wünscht frohe Weihnachten

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Wieder ein Jahr mit Chancen aber auch Herausforderungen. Ukraine-Krieg, hohe Inflationsraten und sowie steigende Energiepreise belasten die hießige Gesellschaft. Doch der AMVA lies den Kopf nicht hängen. Mit mehreren Aktivitäten hat der AMVA ein tolles Jahresprogramm für die Augsburger Assyrer (Suryoye) geboten. Den Weihnachtsgruße des AMVA-Vorstandes könnt ihr hier nachlesen.

Liebe Mitglieder und Freunde,

ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu und gibt uns Anlass, auf ein herausforderndes, aber auch tolles (Verein-)Jahr 2022 zurückzublicken.

Nach über zwei Jahren der Pandemie, in denen wir als Verein nur wenige Veranstaltungen durchführen konnten, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Vereinsleben wiederaufzubauen. Wir freuen uns und danken euch sehr, dass uns dies mit eurer Unterstützung, eurem Engagement und eurem Zuspruch bisher in großen Teilen gelingen konnte.

Mit großen und kleinen Veranstaltungen werden wir unser Vorhaben auch im neuen Jahr fortsetzen. Viele Ideen haben wir gesammelt und entwickelt, um in unserem Jubiläumsjahr ein vielseitiges Programm anbieten zu können – ihr dürft gespannt sein, denn wir haben Einiges vor!

Bevor wir uns jedoch für dieses Jahr verabschieden, möchten wir euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr wünschen.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unseren Kooperationspartnern und Unterstützern für die gute Zusammenarbeit bedanken und freuen uns auf viele gemeinsame Veranstaltungen und Projekte im kommenden Jahr.

Euer Assyrischer Mesopotamien Verein Augsburg e. V

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.