FC Hochzoll - Mesopotamien Augsburg 1-2

„Es war ein kampfbetontes Spiel“

Die heutige Begegnung in der B-Klasse Augsburg-Mitte, zwischen dem FC Hochzoll und Mesopotamien Augsburg, konnten die Assyrer mit einem 2-1 Sieg für sich entscheiden. Dabei überzeugte man durch ein selbstbewusstes Auftreten.

Die Tore für Mesopotamien Augsburg erzielten Kapitän Esnim Önat und Daniel Schmidt. In einem kurzen Gespräch mit bethnahrin.de äußerte sich David Bilgic wie folgt zum Spiel: „Es war ein kampfbetontes Spiel und ich bin stolz auf das Team. Wir haben das Spiel verdient gewonnen und hatten mit den schönen Treffern von Esnim und Daniel sogar etwas für das Auge.“

Mesopotamien Augsburg empfängt nächsten Sonntag DAKV Atdheu Augsburg II, die bisher nach sechs Spielen punktlos den letzten Tabellenplatz belegen und heute gegen TSG Hochzoll eine 3-6 Niederlage hinnehmen mussten. Spielbeginn ist hier um 15 Uhr an der Sportanlage-Süd.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.