Alljährliche Sommerakademie des AJM

Camp Dolabani 2012

Der Assyrische Jugendverband Mitteleuropa (AJM) veranstaltete vom 19. bis zum 26. August 2012 seine Sommerakademie – Camp Dolabani – für junge Multiplikatoren. Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen am Camp Dolabani teil, das in der Jugendherberge Haus St. Michael in Ober-Mossau im Odenwald stattfand.

Eine Gruppe präsentiert das Ergebnis ihres Workshops.

Die Sommerakademie 2012 wurde vom AJM Vorstand organisiert und durchgeführt.

Die Fortbildung und Qualifizierung assyrischer Jugendlicher in verschiedenen Themengebieten wird in der Kinder- und Jugendarbeit des AJM groß geschrieben. Aber auch die Förderung und Fortführung des Ehrenamts. Daher lagen die diesjährigen Themenschwerpunkte bei der Sommerakademie 2012 bei Projektmanagement – Ehrenamt – Aufklärung und Identität.

Eine Gruppe bereitet das Mittagessen für alle Teilnehmer vor.

Die Teilnehmer erhielten verschiedene Vorträge von Referenten und lösten dazu in Teamarbeit Aufgaben in Workshops und präsentierten anschließend ihre Ergebnisse.

Ebenfalls in Teams gestalteten sie Tag für Tag abwechselnd das Abendprogramm und die Verpflegung vom Frühstück bis zum Abendessen für alle Teilnehmer. Sie bereiteten assyrische als auch europäische Speisen zu. Dabei hatten sie auch die Möglichkeit, die anderen Teilnehmer/Multiplikatoren aus verschiedenen Orten in und außerhalb ihrer Teams näher kennenzulernen.

Teilnehmer hören gespannt einen Vortrag.

Während des Camps taten sich mehrere Jugendliche zusammen, um ihre Ideen in zwei neue AJM-Projekte in die Tat umzusetzen, die u.a. das Ziel haben, die Sprache und Literatur der Assyrer zu fördern.

Teilnehmer tanzen traditionellen assyrischen Tanz Bagiye.

Das Feedback der Teilnehmer verlief äußerst positiv. Die alten und neu dazu gewonnen Multiplikatoren wünschen sich mehr Weiterqualifizierungsmaßnahmen in verschiedenen Bereichen. Auch jetzt steht schon fest, dass es eine Sommerakadamie Camp Dolabani 2013 geben wird.

Die Sommerakademie wurde gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Quelle: Qolo

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.