Assyrien 2050

Qolo-Interview mit Malfono Ninos Aho

Ninos Aho ist ein assyrischer Poet, Liedtextschreiber und Aktivist aus dem Dorf Gerke-Shamo in syrisch-Assyrien. Heute lebt er in Los Angeles, USA, wo er ein aktives Mitglied der Assyrisch Demokratischen Organisation und vom Seyfo Center USA ist. Seine Gedichte, wie z.B. „Habtho d´Heto“ oder „Aturaya Khata“ und seine Reden sorgen nun schon seit über vier Jahrzehnten für Begeisterung unter den Assyrern. Weiterlesen

The Assyrian Democratic Organization’s Statement

Arrest of Two Assyrians in Aleppo Syria

On Wednesday, 30-November-2011, the Syrian Security Forces detained two Assyrians in Aleppo, Mr. Samuel Joseph Sawmeh and Mr. George Abdul-Massih Bahno. They were detained for using their cell phones to shoot videos of the long lines in front of a gas station in the Al-Azizieh Neighborhood in Aleppo. Such scenes exist in all the cities and towns of Syria due to the current oil shortages in Syria, and videos such as these are widespread on Syrian and international TV stations. Weiterlesen

Freiheit für die Minderheiten?

Podiumsdiskussion bei der Gesellschaft für bedrohte Völker

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) fand am 26. November eine Podiumsdiskussion über den Wandel in der so genannten arabischen Welt statt. Die Menschen in den arabisch-islamisch dominierten Gesellschaften fordern politische Mitbestimmung und Demokratie, Freiheit und soziale Gerechtigkeit. Ob die Revolutionen in Tunesien, Ägypten, Libyen, Jemen, Syrien und anderswo mehr Menschen- und Minderheitenrechte mit sich bringen werden, bleibt abzuwarten. Was der Umbruch für die religiösen und ethnischen Minderheiten bedeutet, sollte auf der Veranstaltung thematisiert werden. Weiterlesen

Der „Arabische Frühling“

Auswirkungen und Perspektiven für die assyrischen Christen im Nahen Osten

Im Namen der Assyrischen Demokratischen Organisation in Europa möchte ich mich bei der Gesellschaft für Bedrohte Völker und den Mitarbeitenden sehr herzlich für Ihr Engagement für die assyrischen Christen bedanken. Sie sind eine der ersten Organisationen, die seit den 1970er Jahren auf die Lage von religiösen und ethnischen Minderheiten und damit auch auf die Lage der Assyrer in den Herkunftsländern aufmerksam gemacht haben. Sowohl durch zahlreiche Veröffentlichungen als auch durch Veranstaltungen. Mein besonderer Dank geht vor allem an den Vorsitzenden, Herrn Tilman Zülch, der uns seit der Gründung der Organisation begleitet. Weiterlesen

Malfono Sabri Atman im Assyrischen Mesopotamien Verein Augsburg

„Das Kloster Mor Gabriel ist das wichtigste Wahrzeichen der Assyrer“

Der Assyrische Mesopotamien Verein Augsburg e. V. durfte am 01.05.2010 einen ehrenwerten Gast zu einem Vortrag begrüßen. Dieser war kein anderer als der anerkannte Malfono Sabri Atman vom Seyfo Center. Der Seyfo-Experte hielt einen Vortrag über den Völkermord von 1915 an den Assyrern (Suryoye), Armeniern und Pontos-Griechen im damaligen Osmanischen Reich. Dabei ging er insbesondere auf die Entwicklungen dieses, für die Türkei, „Tabuthema“ ein. Nach dem Vortrag hatte bethnahrin.de die Möglichkeit ein Interview mit Malfono Sabri zu führen. Ein konkreter Bericht sowie Videoausschnitte des Vortrages kommen ebenfalls bald online. Weiterlesen

Presseerklärung der Assyrischen Demokratischen Organisation (ADO)

Jahrestag des Massakers von 7. August 1933 in Simele Assyrien (Irak)

Die Geschichte unseres Volkes im Laufe der letzten 150 Jahre in seiner Heimat Assyrien ist gepflastert mit Vertreibungen, Verfolgungen, Zwangsumsiedlungen und brutalen Massakern sowie unendlich traurigen Tragödien. Es gibt kaum ein anderes Volk auf dem Erdball, welch seine Situation mit der unsere Volksangehörige vergleichbar wäre, ob in religiöser, Gesellschaftlicher oder politischer Hinsicht. Weiterlesen

Assyrische Demokratische Organisation (ADO)

ADO und SPO-Zentrale in Wien behandelt Thema „Mor Gabriel“ mit einigen hochrangigen Politikern

Wien – ADO — Heute, 05.03.2009, hat eine Delegation der ADO (Assyrische Demokratische Organisation) unter der Führung von Bezirksrat Aslan Ergen (Aryo Mirza) die SPO-Zentrale (Sozialdemokratische Partei Osterreichs) in Wien besucht und hat mit einigen hochrangigen Politikern das Thema „Mor Gabriel“ behandelt. Zuerst wurde ein Film über Mor Gabriel und den Turabdin im allgemeinen gezeigt. Weiterlesen

Zu Ehren an zwei große Persönlichkeiten der Assyrer

Gedenktag an Naum Faik und Malfono Abrohom Nuro in Kirchardt

Der Gemeindepfarrer Herr Aziz Akyüz hat bei der Predigt auf die Wichtigkeit von großen Gelehrten unserer Kirche wie Malfono Naum Faiq müssen wir sehr Schätzen. Diese wirkten in der syrisch-orthodoxen Kirche als Diakone, Lehrer und Schriftsteller und Politiker für ihr Volk. Deshalb ist es unsere Verpflichtung sie im Ehren zu halten und viel Informtionen über unsere Gelehrten an unsere Jugend und Gemeindemitglieder weiter geben. Weiterlesen