Trauben im Zeichen des Friedens

Hasare Demir hält eine tolle Rede in Oberhausen zum Thema „Zusammenhalt“

Seit 1950 gilt der 08. August als gesetzlicher Feiertag und beschränkt sich auf die Stadtgrenzen unserer Heimatstadt Augsburg. Er symbolisiert den sog. "Westfälischen Frieden" von 1648, mit dem die Unterdrückung der Protestanten während des Dreißigjährigen Krieges ein Ende gefunden hat.

Der Assyrische Mesopotamien Verein Augsburg e.V. hat es sich seit seiner Gründung 1978 auf die Fahne geschrieben, nicht nur für die hießigen Assyrer (Suryoye) / Aramäer aktiv zu arbeiten, sondern auch einen großen Beitrag für den interkulturellen Dialog in unserer tollen Friedensstadt Augsburg beizutragen.

Die Stadt Augsburg beauftragte den AMVA, Weintrauben für die Friedenstafel am 31.07.2022 sowie am 08.08.2022 für alle Gäste zu besorgen. Unsere Vereinsvorsitzende, Frau Hasare Demir, hielt außerdem in Oberhausen eine großartige Rede zum Thema „Zusammenhalt“.

Solche Tage beweisen uns immer wieder, wie wichtig die gegenseitige Toleranz und Akzeptanz ist. Ein friedvolles Miteinander gewährt uns viele Möglichkeiten und der Dialog öffnet Türen.

Wir möchten uns bei der Stadt Augsburg herzlichen bedanken, dass wir jedes Jahr ein Teil dieses wichtigen und bundesweit einzigartigen Festes sein zu dürfen.

Assyrischer Mesopotamien Verein Augsburg e.V.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.