Preisverleihung des Steiger Awards

Erdogan sagt Deutschland-Besuch überraschend ab

Der türkische Ministerpräsident Erdogan sollte den "Steiger Award" für Toleranz erhalten. 30.000 Menschen wollten dagegen protestieren. Nun hat er den Besuch abgesagt. Grund sei der Absturz eines türkischen Militärhubschraubers in Afghanistan. Bei dem Absturz waren am Freitag 16 Menschen ums Leben gekommen.

Am Samstag hätte Erdogan in Bochum den Toleranz-Preis „Steiger Award“ verliehen bekommen. An der geplanten Preisverleihung gab es scharfe Kritik. Der Initiator des Preises, Sascha Hellen, bestätigte die Absage Erdogans. „Der Steiger Award wird nicht in Abwesenheit verliehen. Wir suchen nun nach einer anderen Lösung“, sagte Hellen.

Zuvor hatte CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt die für Erdogan geplante Preisverleihung scharf kritisiert: „Einen Toleranz-Preis ausgerechnet an Erdogan zu vergeben, ist eine bizarre und geschmacklose Fehlleistung. Erdogan hätte einen Preis für Intoleranz verdient.“

Weiterlesen auf Welt Online…

Quelle: Welt Online

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.