Jönköpings Södra - Assyriska FF 3:3 (2:1)

Assyriska darf weiterhin vom Aufstieg in das schwedische Oberhaus träumen!

Das Spiel zwischen Jönköpings Södra IF und Assyriska FF endete mit einem 3:3 Unentschieden. Es hat aus Sicht von Assyriska etwas unglücklich begonnen. Das 1:0 für Jönköpings Södra IF fiel bereits durch Daniel Karlsson in der 26. Minute. Doch die Assyrer (Suryoye) schlugen zurück. Eddie Moussa schoss in der 33. Minute den Ausgleichstreffer für AFF. Die Freude hielt leider nur eine Minute an, denn Tommy Thelin machte für Jönköpings das 2:1. Dies war auch der Halbzeitstand.

Assyriska versuchte mit allen Mittel das 2:2 zu erzielen. Letzendlich war es wieder Eddie Moussa, der in der 71. Minute Assyriska mit seinem Tor ins Spiel brachte.

Nun nahm das Spiel einen verrückten Verlauf. In der 80. Minute ging Jönköpings wieder in Führung. Assyriska-Fans weltweit, ob nun im Stadion selbst oder vor dem PC bzw. Fernseher, bangten um den Relegationsplatz und hofften auf ein Tor ihrer Mannschaft. Doch das Leiden der Fans wurde in der 89. Minute beendet. Ein Schuss von Xhevdet Llumnica führte nicht nur zum 3:3 für Assyriska sondern man sicherte auch den Relegationsplatz.

Natürlich ist das alles auch dem Erfolgstrainer Conny Karlsson zu verdanken. Er sorgte dafür, dass das Team mehr Selbstvertrauen bekommen hat. Keines der fünf Spiele unter seiner Leitung ging verloren. Somit stellt der Trainerwechsel einen genialen Geniestreich der Assyriska-Führung da!

Die ersten drei relevanten Teams in der Tabelle der 2. Liga (Superettan):

1. Mjällby AIF 30 Spiele 65 Punkte
2. Åtvidabergs FF 30 Spiele 57 Punkte
————————————————————
3. Assyriska FF 30 Spiele 51 Punkte
———————————————————— .
.
.

Nach dem historischen Aufstieg 2005 in die 1. Liga hat Assyriska erneut die Chance durch die Relegation in das Schwedische Oberhaus (Allsvenskan) zu gelangen. Dabei spielt man gegen den 14. Platz der 1. Liga. Wer dieser Gegner sein wird steht noch aus, da in der 1. Liga noch zwei Spieltage bis zum Saisonende sind. Doch eins ist Gewiss! Es werden keine leichten Relegationsspiele sein, denn man kann auf namenhafte Gegner wie Hammarby, Djugardens oder womöglich wieder Örgryte Göteborg treffen.

Zur besseren Veranschaulichung hier die Tabelle der 1. Liga

An dieser Stelle möchten wir unserer „Nationalmannschaft“ zu diesem wichtigen Sieg gratulieren und wünschen viel Erfolg/Kraft für die Relegationsspiele am 04. und 08. November!

Tihe Assyriska!

 

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.