AJM Jugendaustauschprogramm

Erlebnisbericht der Jugendbegegnung im Tur Abdin

Fluss Tigris - Tur Abdin

Unsere gemeinsame Tur Abdin Exkursion vom 28. August bis 07. September 2014 fing in Istanbul an. Als dort unsere gesamte Gruppe zusammenfand, peilten wir den Zielflughafen Mardin an. In Mardin angekommen, wurden wir herzlichst von unseren Gastgebern begrüßt. Dies erleichterte uns die Eingewöhnungszeit und wir fühlten uns bereits heimisch. Das erste Ziel der Exkursion war der Besuch der ersten christlichen Oberbürgermeisterin Fabruniye Akyol in Mardin. Dort fanden wir eine sehr junge engagierte Frau, die sichtlich vieles in ihrer Legislaturperiode erreichen möchte. Weiterlesen

Assyrian Genocide

Assyrian Genocide Monument Erected in Athens

Seyfo Denkmal in Athen 1

Athens, Greece (AINA) — An Assyrian genocide monument was erected yesterday in Athens, Greece, where 8,000 Assyrians live. The monument is a memorial for the Assyrian victims of the Turkish genocide of Christians in World War One, which claimed 750,000 Assyrians (75%), 1.5 million Armenians and 500,000 Pontic Greeks. Weiterlesen

Armenien

Armenischer und syro-orthodoxer Patriarch fordern Anerkennung des armenischen und assyrischen Genozids

Armenischer und Syrisch-Orthodoxer Patriarch

(Erevan/Fides) – Kurz vor dem 100. Jahrestag des armenischen Genozids fordern die Oberhäupter der amrenisch-apostolischen und der syrisch-orthodoxen Kirche von den Christen in aller Welt und von der internationalen Staatengemeinschaft die Anerkennung der angesichts der bevorstehenden Jubiläumsfeiern die Anerkennung des Massenmordes armenischer und syrische Christen im Jahr 1915 auf dem Territorium der heutigen Türkei. Weiterlesen

Interview

Europäischer Nachrichtensender interviewt Vorsitzenden der Assyrischen Föderation in Schweden

Afram Yakoub klagt, dass Schlepper von Syrern 20.000 Euro kassieren. - Foto: Jens Mattern

Der Nachrichtensender “euronews” hat Afram Yakoub zur sehr bedrohlichen Lage der Assyrer im Irak und Syrien interviewt. Der Vorsitzende der Assyrischen Föderation in Schweden (ARS) fordert u. a. der assyrische Bevölkerung dabei zu helfen, sich und ihre Kultur in ihren mesopotamischen Heimatländern zu retten. Bei den nach Europa bzw. Schweden geflüchteten Assyrern sollten die örtlichen Behörden mit Organisationen wie der “ARS” zusammenarbeiten, um die Flüchtlinge schneller in die Gesellschaft integrieren zu können. Weiterlesen

SPD-Fraktionsbeauftragte unterstützt Forderung einer Schutzzone

Kerstin Griese trifft Assyrer aus dem Irak

Sanharib Simsek (AJM) - Kerstin Griese (SPD) - Kaldo Oghanna (ADO)

Kerstin Griese traf Kaldo Oghanna, Vorstand der Partei Assyrische Demokratische Bewegung im Irak, und Sanharib Simsek, Vorsitzender des Assyrischen Jugendverbandes Mitteleuropa, um sich über die Lage im Irak aus erster Hand zu informieren. „Wir halten den Kontakt zu den Assyrern vor Ort“, berichtete Simsek, „und unterstützen Hilfslieferungen an lokale zivile Organisationen.“ Weiterlesen

Kampf gegen Islamischen Staat

Irakische Christen bilden eine Miliz

Bethnahrin Logo

Der Vormarsch des Islamischen Staates bedroht im Irak auch die christliche Minderheit. Nun bilden die Assyrer eine eigene Miliz, die um die Existenz des Volkes kämpft. Doch die Zahl der Kämpfer ist gering. Zudem fehlt es ihnen an Waffen und Ausbildung. Weiterlesen