ZAVD-Weihnachtsgrüße

Mit gemeinsamen Werten und Wünschen in das Jahr 2018

Der Dachverband der Assyrer in Deutschland und wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten. Im Folgenden die Weihnachtswünsche des ZAVD.

Auch das Jahr 2017 war ein schwieriges Jahr für die Assyrer in allen Teilen ihrer Heimat. Zum einen erlebten die Assyrer weiterhin Unterdrückung, Verfolgung, Vergewaltigung und Ermordung durch den sogenannten Islamischen Staat (IS). Zum anderen gerieten sie aufgrund der Eigeninteressen der Kurdischen Regionalregierung (KRG) zwischen die Fronten dieses nationalen Konflikts, was für uns neue Auseinandersetzungen, Enteignungen und Unterdrückung zu bedeuten hatte. Leider befindet sich in der Türkei auch weiterhin ein islamisch geprägter Diktator an der Macht, welcher einen innerpolitischen Krieg gegen all jene führt, die seine Machtvorstellungen nicht unterstützen.

Doch trotz all dieses Leides und der Unterdrückung sind wir voller Hoffnung, dass die nächsten Jahre besser für uns aussehen können. In der Heimat kämpfen Assyrer unermüdlich für Gleichheit, Würde und die Chance, endlich Grundrechte und Freiheiten unserer Nation zu verwirklichen. In Europa erhebt die Assyrische Konföderation in Europa (ACE) gleichzeitig die Stimme der Assyrer auf höchster europäischer Ebene.

Nicht mit Gleichheit, aber in Einheit können wir diese Ziele letztlich auch erreichen. Hieran glauben wir und hierfür und für das Wohl eines friedliebenden Volkes arbeiten wir, welches endlich ein wenig Ruhe, Stabilität und Frieden verdient hat!

In diesem Zusammenhang fordern wir Menschenrechtsorganisationen und Politiker auf, mit uns zusammenzuarbeiten, um für die Assyrer in der Heimat eine eigene Schutzzone zu errichten, damit das Leben, die Kultur, Geschichte und Zukunft unseres Volkes gesichert werden kann.

Wir wünschen allen besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mögen wir mit unseren gemeinsamen Zielvorstellungen eine bessere Zukunft für alle Assyrer gestalten können.

Quelle: ZAVD

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.