Interview

Europäischer Nachrichtensender interviewt Vorsitzenden der Assyrischen Föderation in Schweden

Der Nachrichtensender "euronews" hat Afram Yakoub zur sehr bedrohlichen Lage der Assyrer im Irak und Syrien interviewt. Der Vorsitzende der Assyrischen Föderation in Schweden (ARS) fordert u. a. der assyrische Bevölkerung dabei zu helfen, sich und ihre Kultur in ihren mesopotamischen Heimatländern zu retten. Bei den nach Europa bzw. Schweden geflüchteten Assyrern sollten die örtlichen Behörden mit Organisationen wie der "ARS" zusammenarbeiten, um die Flüchtlinge schneller in die Gesellschaft integrieren zu können.

Das Interview ist hier zu sehen

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.