Offener Brief des ZAVD

Schreckliches Attentat auf Dr. Abrohom Lahdo

Auf Herrn Dr. Dr. Abrohom Lahdo wurde ein schreckliches Attentat ausgeführt. Ihn zu Ehren hat der Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und europäische Sektionen e. V. einen offenen Brief verfasst, in welchem sie klarstellen, dass sie solche menschenverachtenden und abscheulichen Taten verurteilen. Sie hoffen die Hintermänner dieses Anschlags hinter Gittern zu sehen.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde,
mit Bestürzung haben wir die Nachricht über das Attentat auf unser Mitglied und unseren
Förderer Dr. Abrohom Lahdo aufgenommen.
Wir betrachten dieses schreckliche Attentat als Angriff auf die Fortschrittsbewegung und
die zivilen Rechte unseres Volkes, da Herr Dr. Abrohom Lahdo sich stets für die Belange
und die Fortschritte unseres Volkes eingesetzt hat. Damit machte er sich zum Dorn im
Auge der Gegner unserer Forschrittsbewegung.
Wir, der Zentralverband der assyrischen Vereinigungen in Deutschland und europäischen
Sektionen e.V. (ZAVD), verurteilen diese abscheuliche und menschenverachtende Tat aufs
Schärfste und hoffen, dass die Täter und mögliche Hintermänner zur Rechenschaft
gezogen werden.
Wir wünschen Dr. Lahdo eine schnelle Genesung, seiner Familie angenehme Tage und
bekunden unsere Solidarität mit Herrn Dr. Lahdo und seinen Weggefährten.

ZAVD – Dr. Abrohom Lahdo

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.