Ghada Shbeir

Ancient Syriac Songs

Die Gewinnerin des BBC-Awards 2007 für Weltmusik Kategorie Naher Osten/Nordafrika gastiert mit ihrem Soloprogramm in Düsseldorf. Zu hören sind frühchristliche Gesänge aus Syrien und dem Libanon in syriakischer Sprache. Das einzige Konzert in NRW findet in der Kreuzkirche Düsseldorf-Derendorf am 08.August um 20.00 Uhr statt.

Veranstaltungsort: Kreuzkirche Düsseldorf – Derendorf, Collenbachstraße 10, Am Dreieck

Termin: 08. August 2007, 20.00 Uhr

Karten: an allen bek. VVK-Stellen und an der Abendkasse, EUR 12,- erm. EUR 10,- zzgl. VVK-Gebühr

Infos über die Sängerin: www.ghadashbeir.com

Ghada Sheir ist eine bekannte Saengerin aus dem Libanon, sie wurde in diesem Jahr fuer ihre CD-Veroeffentlichung „Al Mouwachahate“ mit dem oben genannten BBC-Award ausgezeichnet. An der St. Esprit Universitaet in Kaslik/ Libanon unterrichtet sie arabische Gesangstechniken und beschaeftigt sich auch wissenschaftlich mit der musikalischen Ueberlieferung dieser Region.

In Duesseldorf wird sie mit ihrem Soloprogramm auftreten, die Lieder in syriakischer Sprache werden a capella vorgetragen unterstuetzt von verschieden Percussionsinstrumenten. Die muendlich ueberlieferten Melodien gehen auf die vorchristliche orientalische Musiktradition zurueck und wurden in den ersten nachchristlichen Jahrhunderten zur Uebermittlung von christlichen Glaubensinhalten benutzt. Die syriakisch – christliche Gemeinde verfuegt daher ueber eine der aeltesten Musiktraditionen der Christenheit. Die Melodien sind einfach gehalten, die Musik lebt von Improvisation und der freien rhythmischen Gestaltung.

bethnahrin.de bedankt sich bei Frau Anke Muenchgesang für die erhaltene Information.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.