ZAVD-Pressemitteilung

Delegiertenversammlung und Vorstandswahlen des ZAVD in Gütersloh

Am Samstag, dem 31.10.2015, fand in der Geschäftsstelle des Zentralverbandes der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und Europäische Sektionen e.V. (ZAVD) die alljährliche Delegiertenversammlung statt.

In der diesjährigen Delegiertenversammlung wurde über die vergangenen Aktivitäten des ZAVD e.V., seinem Jugendverband AJM e.V. und dem Projektverein Save Our Souls – 1915.de e.V. Bericht erstattet. Ein neuer Vorstand wurde ebenso gewählt. Anwesend waren Mitglieder aus unterschiedlichsten Bundesländern, unter Anderem aus Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Berlin. Die Delegiertenversammlung dauerte über zwei Tage an und fand in der Bundesgeschäftsstelle des ZAVD e.V. in Gütersloh statt.

Der neue Vorstand besteht aus folgender Konstellation:

1. Vorsitzender Johann Roumee
2. Vorsitzender Sabo Akgül
Schatzmeister Nuri Gündüz
Schriftführer Aziz Yousef
Öffentlichkeitsarbeit Ninos Ego

ZAVD Delegiertenversammlung - Gütersloh - VorstandWir bedanken uns für das Vertrauen der Delegierten und freuen uns die Tätigkeiten aufzunehmen, um den Verband die nächsten zwei Jahre noch weiter voranbringen zu können. In unserer diesjährigen Agenda wartet sowohl inner-, als auch außenpolitisch viel Arbeit auf uns, unter Anderem die Reaktivierung der inaktiven Vereine im deutschsprachigen Raum. Die Agenda 2016 wird demnächst seperat vorgestellt.

Der Dank an den vorherigen Vorstand soll hier nicht unerwähnt bleiben. Auch diesem gebührt eine große Anerkennung für die in den Verband gebrachte Professionalität und Kontinuität.

Der Vorstand

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.