Medienberichte

Kundgebungen gegen den Terror des „Islamischen Staates“

Die christlichen Assyrer (auch bekannt als Aramäer, Chaldäer, Suryoye) und Jesiden sind zur Zielscheibe der dschihadistisch-salafistischen Terrorgruppe, Islamischer Staat (IS) geworden. Die christliche und jesidische Minderheit werden im Irak und Syrien verfolgt und massakriert. Um auf die sehr bedrohliche Lage der Christen und Jesiden aufmerksam zu machen, wurden mehrere Kundgebungen weltweit organisiert.

Anbei eine kleine Sammlung einiger Medienberichte von Kundgebungen, welche in Deutschland stattfanden. Weitere Kundgebungen sind am 22. August 2014 in Frankfurt und am 23. August 2014 in Stuttgart geplant.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.