Assyrische politische Gefangene in Syrien

Freilassung von Yaqob Hanna Chamoun und Pierre Tano

Heute, dem 14. März 2012 wurden die assyrischen politischen Gefangenen Syriens Yaqob Hanna Chamoun und Pierre Tano freigelassen. Herr Chamoun verbrachte beinahe 27 Jahre seines Lebens im Gefängnis. Bei Herrn Tano waren es 19 Jahre.

Diese wurden wegen Verweigerung der Wehrpflicht bei der Rückkehr vom Exil entführt, gefoltert und eingesperrt. Mehrere Jahre lang hatten sie, obwohl sie unschuldig gesprochen wurden, keinen Kontakt zu Familie und Anwälten.

Wir gratulieren den beiden Herren für ihre Freilassung, und hoffen, dass weitere unrechtmäßig Verhaftete freigelassen werden.

Weitere Informationen über die Vorgeschichte findet ihr auf ADO World.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.