Todesfall

Trauer um Vereinsgründungsmitglied Israel Makko

Mit tiefer Trauer und Betroffenheit haben wir die Nachricht vernommen, dass unser Freund Israel Makko verstorben ist.

Für seine Verdienste als Gründungsmitglied als auch erster Vorsitzender des Assyrischen Mesopotamien Verein Augsburg e.V. und Gründungsmitglied als auch Ehrenvorsitzender Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und Europäische Sektionen e.V. danken wir ihm insbesondere dafür, dass er mit anderen Mitgliedern zusammen im Jahre 1978 ein stabiles Fundament aufgebaut hat, auf dem wir unsere Vereinsaktivitäten nunmehr seit 40 Jahren durchführen.

Mit dem Ableben von Israel Makko verliert der Assyrische Mesopotamien Verein Augsburg einen langjährigen Freund und Gründungsmitglied, den wir immer in bester Erinnerung behalten und ein ehrendes Andenken bewahren werden.

Der ganzen Familie Makko wünschen wir unser innigstes Beileid.

Der Trauergottesdienst findet am kommenden Mittwoch, dem 3. Oktober 2018, um 11 Uhr in der syrisch-orthodoxen Marienkirche in Augsburg, Zusamstraße 17, 86165 Augsburg, statt. Im Anschluss ist die Trauerfeier im Kirchensaal der Marienkirche Augsburg. Ab heute, dem 1. Oktober 2018, findet von 18 – 22 Uhr die Trauerfeier im Assyrischen Mesopotamien Verein Augsburg e.V., Mendelssohnstraße 21, 86154 Augsburg, statt. Die Beisetzung findet auf Wunsch des Verstorbenen in seiner Heimat Enhil statt. Diese ist am Sonntag, dem 7. Oktober 2018 um 10.30 Uhr örtlicher Uhrzeit in der Kirche Mor Kuryakos.

Möge er in Frieden ruhen.
Israel Makko (01.01.1937 in Enhil – 30.09.2018 in Augsburg)

In tiefer Betroffenheit
Assyrischer Mesopotamien Verein Augsburg e.V.

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.