Konflikt

Syrisch-Orthodoxer Patriarch nimmt Stellung zu Vorwürfen von World Council of Arameans (WCA)

Im Jahr 2014 wurde Moran Mor Ignatius Aphrem II. Karim zum Patriarchen der Syrisch-Orthodoxen Kirche (SOK) von Antiochien inthronisiert. Gleich zu Beginn seiner Amtszeit stellte er immer wieder die Position der SOK hinsichtlich der gesellschaftlichen Lage innerhalb der Kirche klar, neuerdings in Bezug auf die Organisation World Council of Arameans (WCA).

Da die aramäische Organisation World Council of Arameans (WCA) immer wieder öffentlich die Syrisch-Orthodoxe Kirche mit Vorwürfen konfrontierte, nahm der Syrisch-Orthodoxe Patriarch Moran Mor Ignatius Aphrem II. Karim in einem dreiseitigen Brief hierzu Stellung. Aktuellstes Kritikthema ist der geplante SOK-Sender Suboro TV.

Der assyrische Web-TV Sender „Assyria TV“ hat nun den Inhalt dieses Briefes den Zuschauern vorgestellt. Augin Kurt Haninke und Dikran Ego haben jeden Absatz hierzu kommentiert. Die Sendung ist hier nachzuschlagen.

Brief

Angefügt den Brief in Originalfassung und deutscher Übersetzung.

Deutsche Übersetzung

Brief – SOK an WCA (Deutsch)

© Bethnahrin.de

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.