IKA

Zwischen den Zeilen: Wie entsteht die Medienberichterstattung aus der arabischen Welt?

Zwischen den Zeilen: Wie entsteht die Medienberichterstattung aus der arabischen Welt?

Daten

Beginn: 16. Oktober 2014, 19:30
Ende: 22:00

Location: Volkshochschule Augsburg

Ort: Augsburg

Adresse: Willy-Brandt-Platz 3a, 86153 Augsburg, Deutschland

Weitere Infos

Eintritt: 5,- EUR Karten an der Abendkasse

Veranstalter

Interkulturelle Akademie Augsburg

Beschreibung

Egal wo er hingeht: Ein Journalist nimmt sich selbst mit. Seine Herkunft, sein soziales Milieu und seine eigene Weltsicht. Berichtet er aus der arabischen Welt, trifft er auf Menschen mit anderem kulturellen Hintergrund – und auf Konflikte, von denen auch er zunächst oft nur das medienvermittelte Bild kennt. Was bedeutet das für den journalistischen Alltag in arabischen Ländern? Und was ergibt sich daraus für Zeitungsleser und Nachrichtenzuschauer in Deutschland? Ziel des Abends ist es, anhand von Texten und konkreten Fallbeispielen zu veranschaulichen, wie aus fast jeder medialen Wortwahl eine Meinung und manchmal ein ganzes Weltbild spricht. Wie aus ein und demselben Krieg – etwa in Syrien – mit unterschiedlichen Worten zwei völlig gegensätzliche Mediengeschichten werden können. Was aber beeinflusst, wie eine Geschichte erzählt wird? Und wie kann man mit offenen Augen Zeitung lesen, auch wenn man selbst zu einem bestimmten Thema wenig Hintergrundwissen hat?

 

Stephanie Doetzer Politologin und freie Journalistin

Stephanie Doetzer, geboren 1980 in Nürnberg, studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Bordeaux, Berkeley und Stuttgart. Danach untersuchte sie in einer soziologischen Feldforschung in Paris das Islamverständnis junger Muslime. Sie absolvierte eine journalistische Ausbildung beim SWR in Stuttgart, arbeitete als Reporterin und Redakteurin für SWR International und SWR2. Anschließend wechselte sie zum arabischen Fernsehsender Al Jazeera in Doha und arbeitete u.a. in Syrien, Libanon, Ägypten und Tunesien. Heute lebt sie als freie Autorin und Interkultur- Trainerin in der Schweiz und schreibt über wechselseitige Wahrnehmung von Arabern und Europäern, arabischen Alltag und scheiternde Revolutionen.

Karte

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.