Wer sind die Salafisten?

Salafismus III

Salafismus III

Daten

Beginn: 27. Februar 2013, 19:30
Ende: 19:30

Location: Assyrischer Mesopotamien Verein Augsburg e.V.

Ort: Augsburg

Adresse: Mendelssohnstraße 21, 86154 Augsburg, Deutschland

Weitere Infos

Der Eintritt beträgt 5 €.

Veranstalter

Interkulturelle Akademie Augsburg

Beschreibung

Seit einigen Jahren ist in Wissenschaft, Politik und Medien immer häufiger die Rede vom Salafismus als einer Spielart des (sunnitischen) Islamismus. Erst kürzlich rückten die Koranverteilung und die Auseinandersetzung mit Pro NRW die Salafisten ins Zentrum öffentlicher Aufmerksamkeit. Im Nahen Osten gewinnen Salafisten unterdessen infolge des Arabischen Frühlings 2011auch politisch an Einfluss. Dies zeigt sich etwa dort, wo autoritäre Führungen gestürzt worden sind und Islamisten und Salafisten Parteien bilden und an Wahlen teilnehmen. Darüber hinaus machen die Salafisten den bisherigen Islamisten auch in der Diaspora zunehmend Konkurrenz – nicht zuletzt in Deutschland. Dabei sind Salafisten nicht notwendigerweise radikaler als herkömmliche Islamisten. Ihre verschiedenen Strömungen verfolgen zwar alle das gemeinsame Ziel, muslimisches Leben nach dem Vorbild des Propheten Muhammad und seiner frühen Gefolgsleute zu erneuern. Doch sind sie sich uneins darüber, mit welchen Methoden dieses Ziel erreicht werden soll. Der Vortrag soll dazu Antworten geben.

Zur Person

Dr. Guido Steinberg (geb. 1968) ist Islamwissenschaftler und arbeitet für die Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin. Er hat in Köln, Bonn, Damaskus und Berlin studiert und wurde an der Freien Universität mit einer Arbeit zur saudi-arabischen Wahhabiya promoviert. Anschließend arbeitete er als Wissenschaftlicher Koordinator des Interdisziplinären Zentrums Vorderer Orient an der FU und von 2002 bis 2005 als Terrorismusreferent im Bundeskanzleramt. Er beschäftigt sich mit Geschichte und Politik der arabischen Welt, Islamismus und Terrorismus und hat zahlreiche Bücher und Artikel publiziert. Demnächst erscheint sein neues Buch zum deutschen Jihadismus: The German Jihad. On the Internationalization of Islamist Terrorism.

Alle Termine

PDF – Interkulturelle Akademie Augsburg - Orient & Okzident VIII

Karte

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.