Artikel aus der Pfaffenhofer Zeitung vom 05.04.2012

Vertreter der syr.-orth. Gemeinde in Augsburg berichten über die Lage der Christen in der Türkei, Syrien und Irak

In Pfaffenhofen hatten vor kurzen Lahdo Malki und Daniyel Akgüc über die derzeitige Lage der Christen in den Heimatländern der Assyrer (Suryoye) berichtet. Eingeladen wurden die zwei Vertreter der Augsburger syrisch-orthodoxen Gemeinde von der Katholischen Erwachsenenbildung und der katholischen Stadtpfarrei St. Johannes Baptist Pfaffenhofen. Hierzu ist am 05.04.2012 ein Artikel in der Pfaffenhofener Zeitung erschienen, der im Anhang gleich vorzufinden ist. Weiterlesen

OVG Koblenz

Kein Asyl für Assyrer

Das OVG Koblenz sieht keine gezielte Verfolgung von Christen im Irak. GfbV fordert Bleiberecht für Chaldäer. Christen aus dem Irak haben nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz (OVG) keinen Anspruch auf Asyl. Die OVG-Richter sind der Auffassung, Christen seien keiner gezielten Verfolgung ausgesetzt. Ebenso wie Schiiten, Sunniten oder Kurden seien sie vielmehr Opfer der im Irak herrschenden allgemeinen terroristischen Gewalt, die jeden treffen könne. Weiterlesen