Friedensstadt und Menschenrechte

Sklaverei und Zwangsprostitution in modernen Haushalten

Sklaverei und Zwangsprostitution in modernen Haushalten

Daten

Beginn: 3. Dezember 2012, 19:00
Ende: 19:00

Location: Annahof

Ort: Augsburg

Adresse: Im Annahof 4, 86150 Augsburg, Deutschland

Weitere Infos

Der Eintritt ist frei. Dr. Nivedita Prasad - Beratungsstelle Ban-Ying in Berlin

Veranstalter

Ev. Forum Augsburg, Gleichstellungsstelle Stadt Augsburg, Fill, Amnesty International, attac, Assyrischer Mesopotamien Verein Augsburg, Terre des Femmes, SOLWODI, Tür an Tür, Bündnis für Menschenwürde, Augsburger Flüchtlingsrat, Integrationsbeautragter, Integrationsbeitrag in Kooperation mit der Petra-Kelly-Stiftung

Beschreibung

Hausangestellte von Diplomatinnen und Diplomaten kämpfen um Menschenrechte. Sie haben de facto keinen Zugang zum Recht, wenn sie gegen ihre Arbeitgeber juristisch vorgehen wollen, denn diese sind durch diplomatische Immunität geschützt.
Als Koordinatorin der Beratungsstelle Ban-Ying in Berlin engagiert sich Nivedita Prasad für die Rechte von Menschen, zumeist Frauen, in prekären Beschäftigungs- bzw. Ausbeutungsverhältnissen. Sie ist Trägerin des Anne-Klein-Frauenpreises 2012, der von der Heinrich-Böll-Stiftung verliehen wird.

Karte

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.