Todestag des Sohn Assyriens

Zur Erinnerung an den großen Poeten Naum Faik

Naum Faik

Vor 84 Jahren starb einer der größten Schriftsteller und Wegweiser des assyrischen Volkes. Naum Faik lebte von 1868 bis 1930 und wurde somit rund 62 Jahre alt. Er zählt zu den geistigen Vätern des assyrischen Nationalitätsgedanken. Als Lehrer, Pädagoge und Journalist lebte er später aus politischen Gründen im Exil. Weiterlesen

Sicherung des assyrischen Erbes

Modernes assyrisches Archiv der MARA Stiftung

MARA Foundation - Archivbild

Die Zukunft baut auf Historisches. Unsere Gegenwart besteht aus Lücken der Historik, Leugnung und Vergessenem. Die MARA Stiftung verfolgt das Ziel in Vergessenheit Geratenes auszugraben, zu sichern und zu digitalisieren. Es soll eine der größten assyrischen Datenbanken werden. Aber auch bereits vorhandenes Material soll gesichert werden. Weiterlesen