Holokaust 1915

97. Gedenktag in Paderborn

97. Gedenktag in Paderborn

Daten

Beginn: 22. April 2012, 14:30
Ende: 14:30

Location: Gemeindesaal der Sankt Maria Kirche

Ort: Paderborn

Adresse: Hohenloher Weg 22, 33102 Paderborn, Deutschland

Weitere Infos

Unterstützung der CDU Paderborn und Junge Union Paderborn.

Veranstalter

Syrisch-Orthodoxe Kirche von Antiochien

Beschreibung

Auch das Kloster Mor Gabriel im Südosten der Türkei soll per Gerichtsbeschluss durch das Gericht in Ankara zwangsenteignet und geräumt werden. Damitwürde eines der ältesten Klöster der Christenheit aufhören zu existieren. Mit ihmverschwände ein weiterer Ort gelebter Tradition und Kultur der bedrängten Christen in der Türkei. Diese äußerst unbefriedigende Sachlage und eine damit einhergehende Verletzung der Menschenrechte verdeutlicht, dass die syrisch-orthodoxen Christen besonders auf die Unterstützung von Menschen angewiesen sind, die sich für Menschenrechte und Gerechtigkeit stark machen.

Die syrisch-orthodoxen Christen haben mich eindrucksvoll davon überzeugt, dass die Politik über die o.g. Unrechte nicht hinwegsehen darf. Daher möchte ich mit meiner Anwesenheit bei der Gedenkstunde ein wichtiges Zeichen setzen. Gemeinsam wollen wir an diesem Tag auch der Opfer des Genozids von 1915 an den Christen in der Türkei gedenken. Die aktuelle Situation in der Türkei zeigt, dass die Menschenrechtsverletzungen von 1915 bis heute andauern. Daher wäre es für mich eine besondere Ehre, wenn Sie an dieser Veranstaltung und Gedenkfeier teilnehmen.

Daniel Sieveke ( MdL)

Anprechpartner

Ibrahim Cengiz (CDU)
Tel.: +49 176 63291746

Karte

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.