Bayerischer Landtag Saal 3

Lade Karte ...

Address
Maximilianeum
München


81627
Deutschland


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

wir laden Sie / Euch herzlich ein zur aktuellen Analyse und Diskussion „Arabellion, Arabischer Frühling – ein Jahr danach“.

Die über Jahrzehnte hinweg erstarrte arabische Welt ist derzeit von jungen Protestbewegungen geprägt, die Demokratie, ein Ende der politischen Korruption und sozio-ökonomische Gerechtigkeit einforderten. Nur in Tunesien führte die Revolution jedoch tatsächlich zu einer demokratisch gewählten Regierung. In Syrien erinnert der „arabische Frühling“ eher an den Prager Frühling: das Land befindet sich derzeit in einem Konflikt, der die Opposition immer stärker in Richtung Militarisierung zwingt, der zunehmend konfessionalistische Züge sowie internationale Dimensionen annimmt. Trotz der unterschiedlichen Entwicklungen ist deutlich geworden, dass die ehemalig „revolutionären“ Regime wie das syrische, die durch ihre Außenpolitik und regionale Rolle eine gewisse Unterstützung genossen, sich nur noch durch äußerste Brutalität halten können. Das Volk existiert wieder als politischer Akteur, debattiert öffentlich und partizipiert. Die größtenteils jungen Protestbewegungen haben neue zivilgesellschaftliche Akteure hervorgebracht, die „Freiheit und Brot“ fordern und damit politische und soziale Forderungen vereinen – und dies in einer Region von der immer behauptet wurde, dass sie nicht über soziale Bewegungen verfüge. Viele dieser jungen Initiatoren werden jedoch im politischen Prozess wieder marginalisiert. Dies wurde z.B. kürzlich in Libyen deutlich, als die Forderung der Zivilgesellschaft, eine Frauenquote im Parlament zu schaffen, gänzlich ignoriert wurde. Die Erfolge der Ennahda-Partei in Tunesien sowie der Muslimbruderschaft und salafistischer Parteien in Ägypten schüren zudem Ängste vor einer „Islamisierung“ des arabischen Frühlings, die z.B. das syrische Regime geschickt zu nutzen weiß.
Programm

Begrüßung und Einführung, Christine Kamm, MdL
„Arabellion“, ein politischer Rundumschlag über die Region durch Layla Al-Zubaidi, Büro der Heinrich Böll Stiftung Mittlerer Osten, Beirut, Libanon
EU-Politik in Reaktion auf die Arabellion, Barbara Lochbihler, MdeP

Wir freuen uns über Ihre/Eure Teilnahme.
Mit freundlichen Grüßen
Christine Kamm, MdL
Anmeldung
E-Mail-Anmeldung: Christine.Kamm@gruene-fraktion-bayern.de
Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag
Maximilianeum, 81627 München
Fax 089 / 4126 – 1874
www.gruene-fraktion-bayern.de
www.christine-kamm.de

Upcoming Events

  • Keine Termine für diesen Veranstaltungsort
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.